Schreibwerkstatt – mit Ulf Stolterfoht

Sa, 26. September 2020, 14:00 Uhr

  • klischée | Gegenwartsliteratur
  • Lyrik-Schreibwerkstatt mit abschließender Lesung
  • Literatur, Workshop

Schreiben kann man alleine. Doch wann kann man übers Schreiben reden? Mit wem kann man sprachliche und literarische Fragen intensiv reflektieren? Und wie holt man sich den Feinschliff?

Der Schriftsteller Ulf Stolterfoht – er hielt 2019 die Heidelberger Poetikdozentur – kommt auf Einladung der Literaturzeitschrift klischée | Gegenwartsliteratur erneut nach Heidelberg: Zu einem vertieften Austausch; er wird eine Lyrik-Schreibwerkstatt anleiten.

Die TeilnehmerInnen können ein Wochenende lang in der DAI-Bibliothek lyrische Texte schreiben und überarbeiten und alles, was ihnen literarisch auf den Lippen brennt, mit dem vielfach ausgezeichneten Dichter diskutieren. Bereits bestehende Texte, an denen dann weitergearbeitet wird, sind willkommen.

Den Abschluss bildet eine öffentliche Lesung gemeinsam mit Ulf Stolterfoht, bei der das Erarbeitete der Öffentlichkeit präsentiert wird. Die Zeitschrift klischée – gegründet 2018 von Heidelberger Studentinnen – wird die Texte später in einem Sonderheft veröffentlichen.

Ulf Stolterfoht wurde insbesondere durch sein lyrisches Langzeitprojekt fachsprachen bekannt. Er verfasst sprachkritische Lyrik und Essays und erhielt u. a. den Peter-Huchel-Preis und den Anna-Seghers-Preis. Mehrfach war er Gastprofessor am Deutschen Literaturinstitut Leipzig.

 

Das Wochenende im Überblick:

Schreibwerkstatt:
Samstag, 26. September, 14:00–18:00 Uhr
Sonntag, 27. September, 10:00–13:00 Uhr und 14:00–16:00 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 beschränkt.

Anmeldung erforderlich: jutta.wagner@dai-heidelberg.de

Teilnahmebeitrag: 40 Normal / 35 Ermäßigt / 30 € DAI-Mitglied

 

Öffentliche Lesung:
Sonntag, 27. September, 17:00 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich

 

In Zusammenarbeit mit der Literaturzeitschrift klischée | Gegenwartsliteratur

Mit freundlicher Unterstützung vom Germanistischen Seminar der Universität Heidelberg

Anmeldung und weitere Informationen auf den Seiten des DAI Heidelberg.

Veröffentlichungsfeier der vierten Ausgabe

Local Monday im DAI Heidelberg

Vorstellungsabend Ausgabe 02

Freiraumfest in der Heidelberger Altstadt

Heidelberger Literaturtage 2018: „Im Aufbruch“

Vom 15. bis zum 19. Juni finden die diesjährigen Heidelberger Literaturtage statt, wie immer im Spiegelzelt auf dem Uniplatz. Wir werden fast rund um die Uhr dort an unserem Stand sein und freuen uns über Alle, die uns besuchen!

Natürlich kann man dort auch die erste Ausgabe des ABRISS erwerben ;-)